Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Freitag, den 17. Februar 2017, um 19.30 Uhr im Vereinsheim

Tagesordnung

  1. Eröffnung
  2. Feststellung der Stimmberechtigen
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Genehmigung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung vom 19.02.2016 (kann im Vereinsheim - Geschäftsstelle - eingesehen werden)
  5. Ehrungen langjähriger Mitglieder
  6. Jahresberichte des Vorstandes und der Sparten
    1. 1. Vorsitzende(r)
    2. Kassenwart(in)
    3. Seniorenwartin
    4. Spartenleiter(in) Fußball, Turnen, Tennis, Tischtennis, Badminton, Samba
    5. Bericht der Kassenrevisoren/Innen
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen
    1. 2. Vorsitzende(r)
    2. 1. Kassenwart(in)
    3. 1. Schriftwart(in)
    4. Jugendwart(in)
    5. Seniorenwart(in)
    6. Kassenprüfer(innen)
  9. Bestätigungen der Spartenleiter(innen)
  10. Satzungsänderungen
  11. Anträge
  12. Verschiedenes

Neuer Kometen-Kurier online

Den aktuellen Kometen-Kurier finden Sie hier.

Hohe Auszeichnung für den Sportkameraden Horst Nest

SV KOMET Pennigbüttel - Hohe Auszeichnung für den Sportkameraden Horst Nest
Hannes Windhorst überreicht Horst Nest ein besonderes Geschenk

Seit über einem halben Jahrhundert ist der Sportkamerad Horst Nest Mitglied unseres Vereins. Vor einigen Wochen konnte er seinen 80. Geburtstag feiern. Das gibt dem Vorstand den Anlass, seine außergewöhnlichen Leistungen und das weit überdurchschnittliche Engagement durch Aufnahme in das besondere Mitgliedssegment „EWIG KOMET" zu würdigen.

In einer kleinen Feierstunde in unserem Vereinsheim, das am 02. November in Gegenwart vieler Sportkameraden der „Männerturner" stattgefunden hatte, stellte der 1. Vorsitzende noch einmal die herausragenden Verdienste von Horst dar und erwähnte insbesondere sein Engagement im wichtigen Bereich „Arbeitsdienst" und merkte folgende Worte an: „Über mehrere Jahrzehnte bist du unser erster Ansprechpartner, wenn es gilt anzupacken, handwerkliche Tätigkeiten auszuführen oder Platzarbeiten zu verrichten. Deine ausgeprägte Hilfs- und Einsatzbereitschaft ist als absolut vorbildlich zu bezeichnen". Seine Laudatio endete mit der Aussage : „Lieber Sportkamerad Horst, du hast dich um unseren Sportverein - dem SV „KOMET" Pennigbüttel - verdient gemacht. Wir danken dir. Bleibe uns noch lange verbunden."


Hannes Windhorst